21651
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21651,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.6,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Digitalführerschein für Journalisten

Die digitalen Leser richtig erreichen

Gute Themenideen, sorgfältige Recherche und verständliche Schreibe sind journalistische Kerntugenden, die auch im digitalen Journalismus gefragt sind. Allerdings in modifizierter Form und unter veränderten Vorzeichen. Denn das Internet revolutioniert den Journalismus: Nutzer können selbst publizieren und Artikel hinterfragen. Journalisten müssen mehr Quellen als je zuvor sichten und überprüfen, haben aber auch ganz neue Möglichkeiten, ihre Geschichten multimedial zu erzählen. Journalisten müssen sich mehr als je zuvor Gedanken machen, in welcher Form sie welche Zielgruppe auf welchem Kanal erreichen können.

Fakten zu diesem Training

Ziel:

In diesem Praxisseminar lernen Sie, wie Sie als Digital-Journalist agieren und die Zielgruppen richtig ansprechen!

Zielgruppe:

Volontäre und Redakteure von Zeitungen und Zeitschriften mit keinen oder geringen Vorkenntnissen im digitalen Journalismus.

Dauer:

Zwei Tage Inhouse

Inhalte zum Training Digitalführerschein für Journalisten

Sie lernen, wie sich Recherche, Produktion und Publikation im Netz im Vergleich zu Print unterscheiden

Sie lernen, wie Sie Informationen aus dem Netz auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen können

Sie lernen, wie Sie Google durch den Einsatz von Operatoren professionell nutzen können

Sie lernen, wie Sie Geschichten multimedial erzählen können

Sie lernen, wie Sie Themen im Netz finden

Sie lernen, wie Sie für Ihre Inhalte ein Publikum im Netz finden

Sie haben Fragen oder möchten sich anmelden? Schreiben Sie uns eine E-Mail!